COVID-19 Sicherheitsmaßnahmen


Sicherheit im Bus zu Zeiten von Corona


Desinfektionsmittelspender im Bus

Ihre Gesundheit liegt uns am Herzen. Damit Sie auch in Zeiten von Corona entspannt und sicher reisen können, tun wir alles Mögliche um das Infektionsrisiko so gering wie möglich zu halten. Wir möchten, dass Sie mit einem guten Gefühl in den Bus steigen und dazu wollen wir Ihnen im Folgenden unser Sicherheitskonzept vorstellen:

Beim Einsteigen in den Bus sollten Sie Abstand halten und immer eine Mund-Nase-Bedeckung tragen. An den Türen stehen Desinfektionsspender bereit, damit Sie Ihre Hände desinfizieren können.Während der gesamten Fahrt besteht für alle Fahrgäste die Pflicht im Bus eine Maske zu tragen. Um ausreichenden Abstand zum Fahrer zu halten, darf die erste Reihe zur Zeit leider nicht besetzt werden.

In unseren jungen Reisebussen sind moderne Klimazentren verbaut. Diese sorgen während der Fahrt nicht nur für eine angenehme Temperatur im Fahrzeug, sondern auch dafür das die Luft regelmäßig ausgetauscht und gefiltert wird.Unterwegs machen wir regelmäßig Pausen, um den Bus durchzulüften. Während Sie Ihre Beine vertreten und Frischluft tanken können, desinfiziert unser Personal die viel genutzten Haltegriffe im Bus.

Im Anschluss an jede Fahrt und bevor neue Gäste in den Bus einsteigen, werden unsere Fahrzeuge gründlich gereinigt und komplett desinfiziert. Dazu haben wir ein Gerät angeschafft, welches einen Desinfektionsnebel im gesamten Bus verteilt. Dieser setzt sich in jede noch so kleine Ritze und kann dort wirken. Anschließend wird das Fahrzeug nochmal gründlich gelüftet und steht Ihnen für eine neue Reise zur Verfügung.

Auf dem Bild ist die Desinfektion des Bus-Innenraumes zu sehen.

Klassenfahrten mit Uschi-Reisen:

Damit Sie Ihre Klassenfahrt in Ruhe planen können, bieten wir Ihnen für 2021 einen besonderen Service an. In der PDF Datei finden die Sonderregelung, um die Buchungsvoraussetzungen der Kultusministerien bezüglich Corona zu erfüllen.
PDF Datei zum Downloaden
Informationen_zu_Klassenfahrten.pdf
PDF-Dokument [268 KB]
Aktuellen Erkenntnissen nach verringert ein starker Luftaustausch deutlich das Risiko der Virenverbeitung über die Luft. Im Reisebus erfolgt ein kompletter Luftaustausch bereits in weniger als einer Minute, und damit um bis zu sieben Mal häufiger als im ICE. Unsere modernen und leistungsstarken Klimasysteme sorgen dafür, dass die Luft im Innenraum permanent ausgetauscht wird. Erfahren Sie mehr über den wirksamen Luftaustausch im Bus. Im Flyer des bdo finden sie alle nötigen Informationen.


PDF Datei zum Downloaden
Luftaustausch_im_Bus.pdf
PDF-Dokument [459.31 KB]

Um Ihnen die Planung Ihrer Reise so angenehm wie möglich zu gestalten, möchten wir Sie mit unserem Wissen unterstützen und fassen nachfolgend für Sie die wichtigsten Informationen zu den Auflagen und Reiseregeln in Deutschland zusammen. Im folgenden finden Sie die Sicherheitsauflagen des Landes NRW und RLP. Da in den meisten Bundesländern verschiedene Regelungen gelten, versuchen wir in unseren Reisebussen ein einheitliches Konzept für Ihre Gesundheit und zur Einhaltung der verschiedenen Konzepte zu finden. Deshalb gilt trotz der Regelungen mancher Bundesländer in unseren Reisebussen die Maskenpflicht während der gesamten Fahrt.

COVID-19 Regeln für Ihre Fahrt




PDF Datei zum Downloaden
Reisebus_NRW-Regelungen.pdf
PDF-Dokument [47.5 KB]
PDF Datei zum Downloaden
Reisebus_RLP-Regelungen.pdf
PDF-Dokument [34.71 KB]

Digitale Einreiseanmeldung (DEA)

Alle Fahrgäste die aus einem Risikogebiet nach Deutschland einreisen erhalten derzeit im Bus eine analoge Aussteigekarte, welche ausgefüllt an das zuständige Gesundheitsamt vor Ort geschickt werden. Um diesen Prozess zu optimieren, soll voraussichtlich ab dem 8. November mit der neuen Quarantäneverordnung für Rückkehrer aus ausländischen Risikogebieten ein neues System für eine Digitale Einreisemeldung (DEA) die Aussteigekarten ablösen.


Hotspot-Strategie

Wird der Wert von 35 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner innerhalb der letzten 7 Tage überschritten, sollen folgende Regeln gelten:


Sobald das Infektionsgeschehen über die Grenze von 50 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner innerhalb der letzten 7 Tage steigt, werden die Regeln noch weiter verschärft:


PDF Datei zum Downloaden
Beschluss_von_Bund_und_Ländern.pdf
PDF-Dokument [62.6 KB]
PDF Datei zum Downloaden
Jugendreisen.pdf
PDF-Dokument [49 KB]

Vorschriften zu Quarantänemaßnahmen für Ein- und Rückreisende aus Risikogebieten


Ausnahmen von der Quarantänepflicht

Die konkrete Umsetzung erfolgt durch die Bundesländer.
Weitere Informationen zu den Quarantäne- und Beherbergungsvorschriften der einzelnen Länder finden Sie in den folgenden PDF Dateien.

PDF Datei zum Downloaden
Quarantänevorschriften_14_10.pdf
PDF-Dokument [83.04 KB]
PDF Datei zum Downloaden
Beherbergungsverbote_14_10.pdf
PDF-Dokument [84.83 KB]

Wir wünschen Ihnen eine angenehme Reise

Ihr Team von Uschi Reisen

Uschi - Reisen e.K.

Unter den Birken 19
53619 Rheinbreitbach
02224 / 940209
info@uschi-reisen.de
Bürozeiten
Montag: 09:00 Uhr - 18:00 Uhr
Dienstag: 09:00 Uhr - 18:00 Uhr
Mittwoch: 09:00 Uhr - 18:00 Uhr
Donnerstag: 09:00 Uhr - 18:00 Uhr
Freitag: 09:00 Uhr - 17:00 Uhr